International Office-Management (IHK)

wbi image125webInternationales Office-Management bedeutet, dass die qualifizierte Sekretärin heutzutage zusätzlich zu ihren „klassischen“ Aufgaben weitere chefentlastende Tätigkeiten übernimmt. Dazu können beispielsweise Aufgaben wie Projektassistenz, Unterstützung im Management und die selbstständige Organisation von Veranstaltungen und Events gehören.

Ziel des Lehrgangs „International Office-Manager IHK“ ist, das notwendige Know-how zu vermitteln, um diese zusätzlichen Anforderungen zu bewältigen. Lehrgangsinhalte wie Personalmanagement und Marketing sowie das Zusatzmodul „English in the business world“ runden ihr TOP-Profil als Assistent/-in im oberen Managementbereich ab.

Der International Office-Manager (IHK) vereint diese Kompetenzen und qualifiziert Sie für eine Tätigkeit im Büro- und Assistenzbereich auch für international tätige Spitzenunternehmen.

Inhalte

  • Management und Controlling
  • Human Resource Management
  • Marketing and Sales
  • Arbeitsrecht
  • Total-Quality-Management
  • Business Etikette
  • English for the Business World

Zielgruppe

Sekretäre/-innen mit entsprechender Berufserfahrung,
Assistent/-innen der Abteilungsleitung, Geschäftsleitung und des Vorstands

Zeiten

  • 4,5 Monate (130 Unterrichtseinheiten)
  • Beginntermin: auf Anfrage
  • Lehrgangszeiten:
    mittwochs, 18:00 - 20:30 Uhr
    3 Samstage im Monat, 09:00 - 14:00 Uhr

Veranstaltungsort

Weiterbildungsinstitut WbI GmbH, Rheinlanddamm 8 - 10, 44139 Dortmund

Gebühr

  • 1.125,00 € (Ratenzahlung möglich)
  • Eine Bezuschussung bis zu 500,00 € ist über den NRW-Bildungsscheck bzw. über die Bildungsprämie möglich.

Abschluss

IHK-Zertifikat "International Office-Manager"