Die Essener Seminare E. V. sind gemeinnützig und betreiben eine staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung gem. § 23 des Weiterbildungsgesetzes NRW, die Akademie Essener Seminare.

Seit 1947 bilden wir Fachlehrer aus und bereiten auf staatliche Lehrerprüfungen (Lehrer(in) für Textververarbeitung) vor. Unser Lehrgangsprogramm reicht von Maschinenschreiben am PC über MS Office-Schulungen bis hin zu kaufmännischen Zertifikatslehrgängen.








Wir beraten Sie gerne! Bitte vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin unter Telefon 0201 97799-0 oder per E-Mai Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Logo Akademie

 Ihre Ansprechpartner(innen):

VanessaOtter  stefanie  Peterneu
Vanessa Otter Stefanie Focke Peter M. Urselmann

 Unsere Schulungsräume finden Sie in der Essener Innenstadt, schräg gegenüber vom Einkaufszentrum "Limbecker Platz", auf der  Hoffnungstraße 2.

Anfahrt:

Mit dem Pkw auf der A40 aus Richtung Dortmund kommend:
Verlassen Sie die A40 an der Anschluss-Stelle (23) Essen-Zentrum auf die Kruppstraße. Von der Kruppstraße biegen Sie halb rechts in die Bismarckstr. (K15) von dort geradeaus über die Hindenburgstr. (K15) links in die Maxstr. einbiegen. Von der Maxstr. rechts in die Hoffnungsstr. Nach ca. 260 m finden Sie auf der rechten Seite im Wendekreis ein großes Gebäude vielen Stufen vor dem Eingang. Dort befinden sich im dritten Stock die Schulungsräume.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Ab Essen Hbf. mit der U-Bahn Gleis 3, alle Bahnen Richtung Berliner Platz (U 11, 17, 18), zwei Stationen, Berliner Platz aussteigen, links die Rolltreppe hoch, Ausgang "Limbecker Straße/Innenstadt", dann oben rechts Ausgang "B" "Weststadt/Weststadthallen", am Cinemaxx vorbei, an der Jet Tankstelle vorbei, bis zur Ottilienstr., über die Ampel, rechter Hand im Wendekreis das große Gebäude mit den Stufen. Im dritten Stock befinden sich die Schulungsräume.

Google-Maps Ansicht

Im September 2016 wurden wir von der Certqua nach AZAV zertifiziert. 

certqua zeichen azav gross 4c

  

Qualitätspolitik

Die Geschäftsführung hat die folgende Qualitätspolitik Essener Seminare e. V. festgelegt und bekannt gemacht: 

  • Die ständige Sicherstellung der Zufriedenheit unserer Kunden und deren kontinuierliche Verbesserung gehören zu unseren obersten Grundsätzen. Den Maßstab für die Qualität setzen somit unsere Kunden. Deshalb ist ihr Urteil über unsere Qualität ausschlaggebend.

  • Zur Sicherung unseres Qualitätsstandards trägt jeder einzelne Mitarbeiter durch seine persönliche Leistung bei.

  • Es wird sichergestellt, dass qualitäts- und sicherheitsrelevante Tätigkeiten durchgängig geplant, gesteuert und überwacht werden. Damit erfüllen wir die Qualitätsanforderungen unserer Kunden sowie die zutreffenden gesetzlichen und behördlichen Vorschriften.

  • Wir streben das „0-Fehler-Prinzip“ an.

  • Der Fehlervermeidung messen wir gegenüber der Fehlererkennung besondere Bedeutung bei.

  • Durch einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess soll über das Engagement aller Mitarbeiter auf allen Ebenen die Qualität unserer Dienstleistungen permanent gesteigert werden.

  • Zu der Erfüllung der Anforderungen an das Qualitätsmanagementsystem und zu dessen kontinuierlichen Verbesserung verpflichtet sich das Unternehmen.

  • Wir bekennen uns zu Diversity Management und Gender Mainstremining.

  • Soweit möglich versuchen wir den Umweltschutz als Querschnittsziel in all unserem Handeln zu realisieren. 

Die Qualitätspolitik wird allen Mitarbeitern bekannt gemacht, relevanten interessierten Parteien zur Verfügung gestellt und jährlich im Rahmen der Managementbewertung auf ihre Eignung und Angemessenheit überprüft.

.


Qualitätsziele

Auf Basis der Qualitätspolitik wurden grundlegenbe Qualitätsziele abgeleitet. Darüber hinaus können konkrete Qualitätsziele erarbeitet werden, die sich unter anderem an der Auswertung der erhobenen Daten im Rahmen der Management-Review orientieren.
Nach Übernahme der Akademie Essener Seminare wurden folgende Qualitätsziele formuliert:

  1. Oberstes Ziel ist die Zufriedenheit der Teilnehmer.
  2. Gewährleistung eines hohen Qualitätsniveaus in allen Bereichen.
  3. Alle Projekte sowie deren Erbringung orientieren sich an den Anforderungen unserer Teilnehmer und denen des Weiterbildungsmarktes. Wirtschaftlichkeit und Qualität der Dienstleistungen sollen dabei gewährleistet werden.
  4. Professionalität in der Dienstleistungserbringung und in der Betreuung, Offenheit für Anregungen sowie eine stetige und intensive Kommunikation mit unseren Teilnehmern sind für uns ein wesentliches Qualitätsziel.
  5. Unsere Mitarbeiter zeichnen sich durch hohes fachliches und methodisches Niveau sowie durch soziale und kommunikative Kompetenzen, wie beispielsweise Teamfähigkeit und Freundlichkeit aus.
  6. Geeignete Schulungen stellen sicher, dass unsere Mitarbeiter den Qualitätsanforderungen an ihre Tätigkeit gerecht werden können.
  7. Durch eine klare Beschreibung der Ablauforganisation und zugeordneter Verantwortlichkeiten legen wir nachvollziehbar fest, durch wen welche qualitätsrelevanten Aufgaben wahrzunehmen sind.
  8. Ein umfangreiches Prüf- und Fehlermanagementsystem für alle Prozesse sichert, dass unsere Bildungsprojekte gemäß unseren qualitativen Anforderungen ablaufen und qualitätsrelevante Abweichungen vermieden bzw. unverzüglich korrigiert werden können.
  9. Dies wird auch durch den Einsatz der Qualitätsmanagement-Beauftragten unterstützt, die das Bildungs- und Qualitätsmanagement synchronisiert, angemessen auditiert und einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) anstößt.